Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Slogan
blockHeaderEditIcon

Dem Finanzamt nur das geben, was notwendig ist.

Adresse
blockHeaderEditIcon

Horst Kohler & Partner
Steuerberater

Hindenburgstr. 32

71083 Herrenberg

Hauptmenue
blockHeaderEditIcon
Suche-Block
blockHeaderEditIcon

Suche

Geben Sie mindestens 3 Buchstaben ein.


Blitzlicht (bis Ende 2019) : Blitzlicht 3/2013 Themenübersicht
01.03.2013 10:21 ( 845 x gelesen )

Blitzlicht Ausgabe 3/2013

Informieren Sie sich in der aktuellen Ausgabe des Blitzlichts über folgende Themen:

Unternehmer / Beteiligungen

  • Schuldzinsen für Darlehen zur Finanzierung von Umlaufvermögen
  • Kurzfristige Einlage von Geld zur Vermeidung von Überentnahmen ist Gestaltungsmissbrauch 
  • Absenkung der betrieblichen Nutzung eines Pkw unter 10 % führt nicht zur Zwangsentnahme
  • Einzelhandelsgeschäft und Photo­voltaikanlage sind kein einheitlicher Gewerbebetrieb
  • Begrenzung der 1 %­-Regelung auf die Gesamtkosten bei einer Fahr­zeugüberlassung von der Personengesellschaft an ihren Gesellschafter
  • Positive Fortführungsprognose bleibt dauerhaft im Insolvenzrecht erhalten

Umsatzsteuer

  • Umsatzsteuersonderregelung für Reisebüros gilt nicht für eigene Beförderungsleistungen des Reisebüros
  • Vorsteuerabzug eines gemischt venutzten Gebäudes setzt dessen ausdrückliche und zeitnah dokumentierte Zuordung zum Unternehmensvermögen voraus


Grundstückseigentümer

  • Werbungskosten- oder Betriebsausgabenabzug von Beitrgen zur Instandsetzungsrückstellung
  • Eigenbedarfsdündigung für berufliche Zwecke ist zulässig

Arbeitgeber/Arbeitnehmer

  • Telefonkosten können bei längerer Auswärtstätigkeit Werbungskosten sein
  • Auch bei nicht unerheblicher privater Mitbenutzung können die Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer abziehbar sein 
  • Vorlage einer ärztlichen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

Sonstiges

  • Veranlagungswahlrecht von Ehegatten und Missbrauch von rechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten 
Alle Ausgaben des Blitzlichts seit Anfang 2011 finden Sie zusammengefasst im Navigationspunkt Blitzlicht.

Bei Fragen können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen, wir beraten Sie gerne.

Ihre Steuerberaterinnen Doris Neuffer und Cathrin Ambacher


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Steuerberater-Kammer
blockHeaderEditIcon

Mehr als Du denkst: alle Infos zu steuerberatenden BerufenIhr Steuerberater - unabhängig, zuverlässig, vorausschauend.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*