Slogan
blockHeaderEditIcon

Dem Finanzamt nur das geben, was notwendig ist.

Adresse
blockHeaderEditIcon

Horst Kohler & Partner
Steuerberater

Hindenburgstr. 32

71083 Herrenberg

Hauptmenue
blockHeaderEditIcon
Suche-Block
blockHeaderEditIcon

Suche

Geben Sie mindestens 3 Buchstaben ein.


Rechengrößen in der Sozialversicherung 2019
09.01.2019 11:49 ( 206 x gelesen )

Rechengrößen in der Sozialversicherung 2019

Nachfolgend finden Sie einen Auszug der Rechengrößen für 2019 in der Sozialversicherung. Alle weiteren Sozialversicherungswerte wie Beitragszuschüsse, Grundlagen für die freiwillige Kranken- und Rentenversicherung sowie Höchst- und Mindestbeiträge finden Sie im Dokument Sozialversicherungswerte 2019 - Beitrags- und Versicherungsrecht des Haufe-Verlags.

Bezugsgröße 2019

im Bereich der Kranken- und Pflegeversicherung gilt für die neuen Bundesländer stets die Bezugsgröße West.

Bezugsgröße Jahresbetrag Monatsbetrag
West 37.380,00 Euro 3.115,00 Euro
Ost 34.440,00 Euro 2.870,00 Euro

Versicherungspflichtgrenze 2019

Kranken- und Pflegeversicherung Jahresbetrag
Allgemeine Jahresarbeitsentgeltgrenze
(§ 6 Abs. 6 SGB V)
60.750,00 Euro
Besondere Jahresarbeitsentgeltgrenze
(Bestandsfälle PKV, § 6 Abs. 7 SGB V)
54.450,00 Euro

Beitragsbemessungsgrenzen

Sozialversicherung Jahresbetrag Monatsbetrag
Kranken- und Pflegeversicherung 54.450,00 Euro 4.537,50 Euro
Renten- und Arbeitslosenversicherung (West) 80.400,00 Euro 6.700,00 Euro
Renten- und Arbeitslosenversicherung (Ost) 73.800,00 Euro 6.150,00 Euro
Knappschaftliche Rentenversicherung (West) 98.400,00 Euro 8.200,00 Euro
Knappschaftliche Rentenversicherung (Ost) 91.200,00 Euro 7.600,00 Euro


Beitragssätze der gesetzlichen Sozialversicherung

gesetzliche Sozialversicherung Beitragssatz
Rentenversicherung (allgemein) 18,6 %
knappschaftliche Rentenversicherung 24,7 %
Arbeitslosenversicherung 2,5 %
Krankenversicherung, allgemeiner Beitragssatz 14,6 % + Zusatzbeitrag
Krankenversicherung, ermäßigter Beitragssatz 14,0 % + Zusatzbeitrag
Pflegeversicherung 3,05 %
Zuschlag für Kinderlose über 23 Jahre in der Pflegeversicherung 0,25 %
(allein vom Arbeitnehmer zu tragen)

Verdienstgrenzen "Mini"-Beschäftigung

Verdienstgrenzen pro Monat Monatsbetrag
Geringfügigkeitsgrenze (Mini-Job) bis 450,00 Euro
Gleitzone (bis 30.6.2019) 450,01 - 850 Euro
Übergangsbereich (ab 1.7.2019) 450,01 - 1.300 Euro


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Steuerberater-Kammer
blockHeaderEditIcon

Mehr als Du denkst: alle Infos zu steuerberatenden BerufenIhr Steuerberater - unabhängig, zuverlässig, vorausschauend.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*